Viola Eigenbrodt

Viola Eigenbrodt ist eine Autorin und Journalistin Sie wurde in Mainz geboren und ist dort auch aufgewachsen. In Heidelberg hat sie studiert und hat dort über Praktika schon im journalistischen Bereich gearbeitet. Für diverse Kulturseiten wie auch Magazine und Tageszeitungen war sie als freie Journalistin tätig.

In Meran begann sie damit, Märchen und andere Geschichten für Freunde zu erstellen. Sie ist also eine Frau, die weiß, was sie tut und kennt sich im Bereich des Schreibens sehr gut aus, weil sie sich seit Jahren damit beschäftigt. Sie hilft anderen dabei, ein Buch zu schreiben. Auch als Ghostwriterin. Doch sie schreibt auch selber Bücher soweit es ihre Zeit zulässt. So entstand ihr Buch "Bar Sevilla". Hier geht es zum Beispiel um 4 Frauen und ihren erotischen Geschichten. Jedoch auf hohem Niveau.

Zudem schreibt sie auch Hochzeitsmärchen, die man dem Brautpaar zur Hochzeit schenken kann.
Im Sommer 2012 ging sie wieder zurück nach Deutschland Genauer gesagt in ihrer Heimatregion Kurpfalz. Auch hier machte sie sich wieder an die Arbeit, die sie kannte. Sie schrieb Märchen für andere, sie half anderen beim Erstellen von Büchern, und schrieb selber Bücher.



Hier ist ein Buch von ihr, welches das Gebiet vom Rhein-Nackar zeigt. So sie erklärt, was man dort sehen kann und was in dieser Gegend vorsich ging. Auch berühmte Persönlichkeiten kann man hier erfahren.



Rhein-Neckar klassisch und neu: Quadrate und krumme Wege (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)

Die Autorin Viola Eigenbrodt stellt hier also die Gegen um Mannheim vor und zeigt auf, was diese Gegend ausmacht. Nicht nur interessant für Leute, die dort leben.

Wenn man also selber ein Buch schreiben möchte oder eines schreiben lassen möchte, sollte sich auf jeden Fall mit Viola unterhalten. Man kann sie anschreiben unter: viola_eigenbrodt (ät) web.de oder unter dem unten angegebenen Link zum Kontaktformular:
viola-eigenbrodt.de/kontakt
Schwetzingen - Porträt einer Stadt (Stadtporträts im GMEINER-Verlag)
Auch in diesem Buch hat sie einen Teil ihrer Heimat beschrieben. Es geht hier um Schwetzingen. Aber dabei steht nicht der Ort im Vordergrund, sondern die Menschen, die von dort sind und dort leben stehen im Focus. So kann man mit dem Kurfürstenpaar hinter die Kulisse des Schlosses schauen. Nur ein Aspekt des Buches. Mehr tolle Dinge sind dort zu finden.

Und hier ihr neustes Werk. Erscheinungsdatum ist am 08.07.2017.
Rosengeschmack
Dieser Sommerschmöker gehört in die Strandtasche. Damit ihr nicht ohne einem gutem Buch im Gepäck in den Flieger steigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen