Beatrix Becker

Mit ihrem dritten Studioalbum hat sich Beatrix wieder mal selber übertroffen.
Phoenix

Die Musikstücke sind für Flügel, Bassklarinette und 3 Chelli vorgesehen. Sie erzählen u.a. von Ende, Neuanfang und von Träumen. Laut Ronald Klein ist dies die richtige Musik für einen Film, der noch nicht gedreht wurde. Sie hat als Bandleaderin bereits mehrere CDs erstellt und stand für über 100 Konzerte im Jahr auf der Bühne. Diese waren in Europa und Israel zu finden. Mit ihr auf der Bühne waren bereits bekannte Menschen wie Giora Feidman, Raul Jaurena oder Helmut Eisel. Aus einem mehrmonatigen Aufenthalt in der Schweiz resultiert dieses Werk:
Wassermusiken

Es spiegelt die Eindrücke von unberührter Natur wieder. Dies etablierte sie auch als Komponistin. In New York bekam sie den Ruf als “Fräuleinwunder der Berliner Pianoszene”.
Klassische Musik ist heute nicht so sehr verbreitet. Liebhaber dieser Musik sind rar. Doch es gibt sie. Und so gibt es auch Musiker, die sich dieser Stilrichtung angenommen haben. Die Pianistin kam zum Klavier durch ihren Opa. Das Instrument gehörte dann einfach immer zu ihr. Damit war sie glücklich. Beatrix studierte Musik. In diesem Zuge brauchte sie ein zweites Instrument. Dies war dann die Klarinette. Heute spielt sie die Klarinette genau so gut wie das Piano.
Wassermusiken
Melody of Love

Doch sie spielt natürlich auch live. Beatrix gibt Konzerte für die Liebhaber der Musik. Sie gibt sogar “Wohnzimmerkonzerte”. Das bedeutet, sie kommt zu Menschen nach Hause, um dort ihre Musik zum Besten zu geben. Sie ist ebenfalls bekannt mit Simonetta.
www.ralf-duyster.de/simonetta-ginelli.htm


Die beiden Damen lernten sich kennen weil Beatrix eine Harfenspielerin ist. Konzerte gibt die Pianistin in verschiedenen Ländern. Ihre Kunst beschränkt sich aber nicht nur auf das Spielen selber. Sie schreibt ihre Musik meist selber. Damit aber nicht genug. Sie komponiert auch für andere Künstler. Zudem gibt sie auch Workshops. U.a. zeigt sie anderen Musikern, wie sie komponieren können. Für Liebhaber dieser Musikrichtung ist hier ein gefühlvoller Mensch, der sie in eine andere Welt abtauchen lässt.

ACHTUNG: Die hier verwendeten Fotos wurden mir von den betreffenden Leuten zur Verfügung gestellt. Wenn die Bilder woanders auftauchen sollten, kann dies empfindliche Strafen für Betreiber/Einsteller zur Folge haben, wegen der Bildrechte!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen