Sonntag, 16. Juli 2017

Du willst mehr Geld? So bekommst du es.

Wer nicht reich ist sollte mal überdenken, ob es dafür einen Grund gibt. Vielleicht blockiert irgendwas aus der Vergangenheit die Gedanken. Man ist blockiert und kann nicht frei denken und entsprechend handeln.


Dies kann zum Beispiel ein Erlebnis sein, welches man aber verdrängt hat. Beziehungen, die man mal hatte. Personen, die einen negativ beeinflusst hat. Egal was der Grund ist. Man ist in seinem Denken aber vielleicht so blockiert, dass man die Gedanken nicht frei hat für neue Dinge.




Diese Blockaden kann man auf einfache Weise lösen. Nämlich durch Hypnose. Wenn jetzt manche denken, das ist eh nur "Hokus-Pokus", dann ist das eine falsche Einstellung. Sicher gibt es auch diese Hypnose-Shows. Aber man sollte nicht alles glauben, was einem gezeigt wird.

Diese Hypnose ist aber hilfreich für jeden, der es anwendet. Und sich auch darauf einlässt. Wenn die Angst vorherrscht, es könnte ja sein, dass man etwas "Komisches" macht und merkt es erst mal gar nicht, kann ja jemandem als Aufpasser in eine Ecke setzen, der dann aber ruhig sein muss. Nur ist dann jemand da der aufpasst, für den Fall, dass man seltsame Dinge macht. Ich kann sagen, das passiert hier nicht. Aber wenn man sich dann besser fühlt, kann man einen Aufpasser seines Vertrauens nutzen.

Diese Hypnose soll dafür sorgen, bestimmte Überzeugungen zu entfernen. Mal als blödes Beispiel: Man denkt vorher "ich kann das nicht". Nachher denkt man "ich kann das!" Hier werden also falsche Denkmuster angegangen, die man im Unterbewusstsein hat. Denkmuster, die sich festgesetzt haben. Diese müssen geändert werden, damit man erfolgreich wird und somit zu Geld kommt.

Wie das geht? Hier erfährt man es

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen